Heizkostenzuschuss – nur noch kurze Zeit!

Einkommensgrenzen für Heizkostenzuschuss

Anspruchsberechtigt sind Personen deren Haushaltseinkommen folgende Grenzen nicht überschreitet: Bei Einzelpersonen liegt die Einkommensgrenze bei 733,01 Euro netto, bei Zweipersonenhaushalten darf das Einkommen nicht über 1099,02 Euro netto liegen, wobei pro minderjährigem Kind ein Zuschlag in Höhe von Euro 76,82 zu berücksichtigen ist. Pflegegeld, Familienbeihilfe, Miet- Wohn- und Mietzinsbeihilfen bleiben bei der Berechnung des Gesamteinkommens unberücksichtigt.

Antragsformulare

Antragsformulare liegen in den Sozialzentren der MA 40, in den Bürgerdienststellen, in der Stadtinformation im Wiener Rathaus, beim AMS, in den Pensionistenklubs des Kuratoriums Wiener Pensionisten-Wohnhäuser sowie in den Beratungszentren "Pflege und Betreuung zu Hause" des Fonds Soziales Wien auf.

Ablauf

Das Antragsformular ist bis spätestens 31.1.2010 (Datum des Poststempels) zu senden an die

Magistratsabteilung 40- Soziales, Sozial- und Gesundheitsrecht
Heizkostenzuschuss
Thomas-Klestil-Platz 8
1030 Wien

Weiterführende Informationen unter der Servicenummer 01/4000 40680.

  • Adresse: Rathaus, 1080 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *