Hermann Posch & Band, guest Ripoff Raskolnikov

Hermann Posch und seine Band laden für diesen Abend den in Graz lebenden Ripoff ein…dieser zählt zu den europäischen Blues-Urgesteinen, er wird uns auch solo einiges zum Besten geben.

Hermann Posch hier lange vorzustellen, hieße Eulen nach Athen tragen… seine bewährten Begleiter Sepp Grasl und Tom Hirschler sind natürlich wieder mit ihm auf der Bühne.

Einmal mehr machte uns Hermann auf einen interessanten Musiker aufmerksam wodurch dieses Konzert dann zustande kam…
Ripoff Raskolnikov ist einer der authentischsten Vertreter des Genres. Er versuchte nie, auf Modeströmungen zu reagieren und ging immer mit voller Konsequenz seinen Weg.
Auf der Bühne bilden die musikalischen Verneigungen vor den Blues-Meistern der ersten Stunde einen interessanten Kontrast zu Raskolnikovs eigenen, stilistisch wesentlich schwerer einzuordnenden Kompositionen.
Zwischendurch kann sich auch einmal ein Song eines Bob Dylan oder Tom Waits ins Programm verirren…. www.ripoffraskolnikov.com

reservierung@bluesimon.at oder 0664 2347100

  • Adresse: Kürschnergasse 9, 1210 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *