Heroic SOVEREIGN, verführt.

ART and POLICY – female empowerment
in Auftrag von STAATSAFFAIRE

Termin: 25. März 2011, 20 Uhr
Karten: 40121-70, tickets@wuk.at
WUK, Währinger Str. 59, 1090 Wien, www.wuk.at
www.staatsaffaire.com

Am 25. März stellen KünstlerInnen aus den Bereichen Bildender Kunst, Performance und Musik Fragen der Souveränität des Einzelnen im Zeitalter des Materialismus. STAATSAFFAIRE /Lena Wicke-Aengenheyster lädt ein zu Heroic SOVEREIGN, verführt / ART and POLICY – female empowerment – mit Mindfuck von date-an-artist, der fashion show Hose, Burka und Bikini und MONSTERFRAU.

20 Künstlerinnen präsentieren Stehpinkelhosen, Burkas und Bikinis auf dem Laufsteg. Die fashion show der heroic sovereigns gibt Antworten auf die Diskussion der persönlichen Souveränität des Körpers, untergräbt Modeklischees und lässt die Diskussion um die Burka in neuem Licht erscheinen. Aufgewachsen in Minirock und Bikini, hineinwachsend in Schlankheitskur und Schönheitsoperationen erscheint die Idee der Verhüllung als provokante Geste der Befreiung. Und endlich – eine Hose für die Stehpinklerin. Welcher Mode bin ich Opfer, welcher Mode bin ich Herr?

Die absolute Souverän MONSTERFRAU imigriert in schlankem electro und treibt die subtle noisemaker von Sascha Neudeck mit stimmlicher Bandbreite zu brachialen Klangwänden. Körper und Kapital – Lena Wicke-Aengenheyster singt das Lied von der Schlange des Materialismus. Aus dem Moment allumgreifender Depression heraus: Things are going to change, auf jeden Fall. Ist nur die Frage, welche Rolle Du dabei spielen willst. I want to feed you – I want to fuck you – Ein Ritual zur Selbstbefreiung aller Kapitalisten. Die Staatsoper des Underground.

KlitClique batteln als Mc Kolpitis und Mc Zystitis. Missempfinden und verstärktes Nässegefühl, Doppelstandards und abwertende Kommentare führen zu aggressivem Battlerap. Beleidigungen aus ihrem Munde können jeden treffen und sind stets mit viel Phantasie und Obszönitäten angereichert. Rücksichtslos einseitig ausdiskutierend.

Programm

20:00 Club Mindfuck by date-an-artist
20:30 fashion show der heroic sovereigns: Hose, Burka und Bikini
22:00 MONSTERFRAU the dark noisy goddess in electro noise, concert-performance
23:30 KlitClique aggressiv battlerap
00:00 DJing mit fräulein g
Videolounge und performative business – all models incl Stehpinkelhosen for sale

date-an-artist: Markus Blaha, Christiane Peschek, Barbara Ruder
fashion der heroic souvereigns: Hose, Burka und Bikini: Bernadette Anzengruber, Gabri Einsiedl, Johanna Fléchaire, Gloria Gammer, Christina Hartl-Prager, Julian Iris, Zsuzsanna Iszlay, Marie Kucher, Judith Lava, Viktor Mohorn, Rosemarie Poiarkov, Andrea Reisinger, Sonja und Merlin Robidas, Judith Rohrmoser, Angela Rottensteiner, Mirjam Schweiger, Saskia Walenta, Alexandra Wanderer, initiiert von Lena Wicke-Aengenheyster
MONSTERFRAU: Lena Wicke-Aengenheyster, Sascha Neudeck, Susanne Schuda, Linda Samaraweerová
KlitClique: JAYE Judith TheRohr, Mirjam Schweiger, Martina Dunman
Videolounge: Gloria Gammer, Judith Lava, Viktor Mohorn, MONSTERFRAU, Elisabeth Bakambamba Tambwe, Youtube
DJing: fräulein g u.v.m.
Dramaturgische Mitarbeit: Rosemarie Poiarkov
Produktionsassistenz: Melanie Zipf
Fotocredit: Viktoria Hauser, LenaLinse

In Auftrag von STAATSAFFAIRE in Kooperation mit WUK-Theater Wien. Mit freundlicher Unterstützung der Magistratsabteilungen MA 7 Theater, Tanz, Performance und MA 57 Frauenkultur der Stadt Wien.

  • Adresse: Währinger Straße 59, 1090 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *