Hietzing: Diskussion über schwierige Arbeitswelt

„Wir wollen eine Vermögenssteuer, weil es uns um Gerechtigkeit geht. Und wir wollen, dass die Einkommen der Beschäftigten entlastet werden. Die Lohnsteuer gehört gesenkt, die Lohnsteuertarifkurve gehört abgeflacht", sagt Foglar über die Positionen des ÖGB. Die Themenpalette der Diskussion hat von der Arbeiterkammerwahl über den Arbeitsmarkt und das Pensionssystem bis hin zur EU und der bevorstehenden Wahl zum EU-Parlament am 25. Mai gereicht. Vom Regierungsprogramm erwartet Foglar aufgrund der unterschiedlichen Positionen der Parteien "keinen großen Wurf". Trotzdem versucht er, die Interessen der Arbeitnehmer in "beinharten, mühsamen Verhandlungen" durchzusetzen.

  • Adresse: Wien