Hilfe für hitzegeplagte Polizei

Mit Pomp und Trara wurde am 16. März die neue Polizeiinspektion am Lainzer Platz mit 70 Beamten eröffnet – das WIENER BEZIRKSBLATT berichtete. Doch was damals niemand ahnen konnte: Es wurde ein folgenschwerer ­Planungsfehler begangen …

Denn die neuen, modernen Räume müssen ohne Klimaanlage auskommen. In einem Sommer wie diesem abso­lut unerträglich. Die SPÖ Hietzing und der FSG – Klub der Exekutive erhörten die hitzigen Hilferufe und begannen zu sammeln. Mit Hilfe der Beam­tenversicherung und Vorstand Josef Trawöger kamen 6.000 Euro zusammen, die nun kühlere Luft in der Amtsstube ermöglichen. Dem Betriebsausschuss der Polizei wurde der Scheck übergeben.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.