Hip-Hop und Reggae

Mono & Nikitaman – Die Band, 2004 gegründet von ­Monika Jaksch und Nick Tilstra, vereint in ihrer Musik sozialkritische Texte mit musikalischen Einflüssen von Reggae, Dancehall, Hip-Hop, ­Popmusik und Punk. Während der Düssel­dorfer Nikitaman als Kind in ­besetzten Häusern aufwuchs und von Punk und Straßenmusik beeinflusst wurde, setzte sich die Linzerin Mono intensiv mit der Hip-Hop-Szene auseinander. Der nächste Live-Termin ist am 16. September beim Global-2000-Fest in der Arena!

Infos: www.mono-nikitaman.de

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.