Hollywood-Film zu Niki Lauda geplant

 

Niki Lauda sei eine faszinierende Figur, erzählte Peter
Morgan, von dem auch die Vorlage zum Film "360" mit Jude Law stammt,
der derzeit in Wien gedreht wird. Das Lauda-Drehbuch sei bereits fertig.

 

Konkret soll es bei dem Drehbuch nur um eine Episode im
Leben von Lauda gehen. Sie spielt im Jahr 1976, als der Rennfahrer James Hunt
über Lauda triumphiert hatte.

                                   

Lauda kennt die Hollywood-Pläne bereits seit drei Monaten.
"Peter Morgan hat mich persönlich angerufen und mich gefragt, ob mich das
interessiert. Ich hab gesagt: Prinzipiell ja. Und jetzt wird ein Vertrag
gemacht", erzählte er gegenüber Ö3. Es werde gerade ausgearbeitet, was er
konkret zum Film beitragen soll.

 

Wer Niki Lauda spielen soll? – Bei dieser Frage
läßt sich der frühere Formel-1-Fahrer und Geschäftsmann auf keine Spekulationen
ein. "Alle die, die das rechte Ohr abgebrannt haben, die können schon
vorplanen. Wenn sie in zwei Jahren 25 oder 26 Jahre alt sind, und genauso
ausschauen wie ich – dann können sie sich bewerben", konstatierte Lauda.

         
         
         
         
         
         
  • Adresse: Gatterburggasse 14, 1190 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *