Honig ums Maul

Gregor Seberg: Als „Honigdachs“ sorgt der TV-Schauspieler und Kabarettist derzeit für Lacher – nächster Termin ist am Sonntag, 15. ­Oktober, im Orpheum (22., Steigenteschgasse 94b). „Der Honigdachs hat einen stämmigen Körperbau. Wie ein Stinktier verfügt er über eine Drüse, mit der er ein übel riechendes Sekret absondern kann“, so Seberg über sein Programm. „Trotz allem wirkt er auf den ersten Blick harmlos und niedlich, was vor allem bei Frauen für Verzückung sorgt.“
Infos: www.orpheum.at

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.