Hubsi Kramar wartet auf Godot

Ein Gratis-Shuttlebus fährt von der U2/Aspernstraße um 19 und 19.30 Uhr zum Veranstaltungsort und nach der Vorstellung retour. Beginn ist um 20 Uhr, Eintritt: 15 Euro.

Worum geht‘s in dem Klassiker von Samuel Beckett? An einer Landstraße verbringen die beiden Landstreicher Estragon und Wladimir ihre Zeit damit, „nichts zu tun“ und auf eine unbekannte Person namens Godot zu warten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.