Hufeisen für die Ponys

Raus aus der Stadt – rauf auf den Bauernhof! Am Landgut Wien Cobenzl, dem Kinderbauernhof der Stadt Wien, gibt es wieder viel zu entdecken: Kaninchen füttern, Hühner beim Sonnenbaden beobachten und mit den Ziegen um die Wette meckern.

Länger offen

Während der Ferien gelten am Landgut Cobenzl die erweiterten Öffnungszeiten, nämlich täglich von 10 bis 18:30 Uhr. So bleibt genug Zeit für einen ausführlichen Streifzug durch die Ställe und die Freigehege.

Der Hufschmied kommt: Vorführung am Sonntag, 30. Juni

Bevor die Sommerferien beginnen, bekommen die beiden Ponys Terri und Bambi neue Hufeisen. Am Sonntag, dem 30. Juni, wird der Hufschmied zu Gast am Landgut Cobenzl sein und sein Handwerk genau erklären – ein Muss für alle kleinen Pferdefreunde.

Die kostenlose Vorführung (Eintritt ins Landgut ist zu bezahlen) beginnt um 14 Uhr und dauert etwa 1,5 Stunden, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Unerwarteter Nachwuchs: Die beiden Lämmchen Willy und Maya sind da!

Hausschaf-Nachwuchs

Früher als erwartet haben Willy und Maya, zwei Hausschaf-Babys, das Licht der Welt erblickt. Die beiden Lämmchen sind wohlauf und erkunden bereits neugierig das Gehege am Landgut.

Landgut Wien Cobenzl
Am Cobenzl 96a, 1190 Wien
Öffentliche Anfahrt: Bus 38A ab U4 Heiligenstadt; Haltestelle Parkplatz Cobenzl
Alle Infos zu Preisen und Terminen:
www.landgutcobenzl.at
Telefon:  32 89 404-20

  • Adresse: Am Cobenzl, 1190 Wien