Innerstädtische Grünoasen werden “plakettiert”

Du wohnst in einem der angeführten Bezirke und du hast eine echte Grünoase zu Hause? Dann reiche deinen Garten, deine Dachterrasse oder deinen Innenhof ein. Eine besonders gelungen begrünte Hausfassade kannst du natürlich auch einreichen.

Damit du auch wirklich Chancen auf die Plakette hast, müssen einige Kriterien erfüllt sein, v.a. ist die ökologische Gartenpflege wichtig, dass biologischer Dünger und Pflanzenschutz und torffreie Erde verwendet werden. Nach der Einreichung besichtigen Experten die Objekte und entscheiden vor Ort für eine Vergabe. Wenn alles passt, bekommst du die Plakette sofort nach der Besichtigung!

Anmeldungen sind bis 15. August unter www.umweltschutz.wien.at möglich. Oder auch persönlich beim Bürgerdienst Wien (Tel. 50 255) Mo, Di, Mi, Fr 8.17.30 Uhr, Do 8-17.30 Uhr

Auszeichnungsveranstaltung und Preise

Solltest du eine Plakette bekommen, ist es damit aber noch nicht getan. Als Dankeschön, dass du dazu beiträgst, Wien zu einer der "grünsten" Millionenstädte der Welt zu machen, findet im Herbst eine Auszeichnungsveranstaltung statt. Außerdem nimmst du an einer Verlosung teil, bei der du einen Kurzurlaub in einem Naturidyll Hotel in Österreich gewinnen kannst.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *