Instagram-Stars ­unterwegs in Wien

Schnell ein Foto gepostet und schon regnet es tausende Sterne und Herzchen. Die sogenannten „Influencer“ auf Social-Media-Plattformen wie Instagram erfreuen sich hoher Reichweiten. Mehrere Millionen Fans wurden jetzt von Instagramern aus Wien und der ganzen Welt auf eine Tour durch das Zentrum Wiens mitgenommen.

Neue Reise-Apps

Gestaltet wurde der Ausflug vom Wiener Social-Media-Experten Andreas Mittelmeier (socialcompetence.at). „Wir konnten unsere besuchenswerte Stadt einem internationalen und breiten Publikum präsentieren, den wichtigsten Kulturhäusern von Wien eine zusätzliche Bühne bieten sowie einem aufstrebenden Wiener Start-­up Präsenz verschaffen. Gemeinsam mit Google Austria und Gregor Sideris konnte hier eine wunderbare und einzigartige Kampagne umgesetzt werden“, ­erklärt Mittelmeier die Tour durch Museen und Kultur­instutionen. Dabei genutzt wurden verschiedene Reise-Apps von Google (Trips, Arts & Culture, Photos), um das Erlebnis festzuhalten.

„Es hat Spaß gemacht, mit dem Googlefiaker die Innenstadt neu zu entdecken. ­Gerade ein Fiaker bietet das perfekte Sightseeing und in Begleitung von tollen Instagramern und einem exquisiten Dinner war dieser Event ein tolles Erlebnis“, so Instagramer Oliver Oth.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.