Interaktive Stadtwanderung in die Seestadt

 Bereits zum vierten Mal setzt sich der Performer und Choreograph Daniel Aschwandenunter dem Titel PARCOURSmit den spezifischen Gegebenheiten einer Stadt im Geburtszustand auseinander. Waren es in den vergangenen Jahren die veränderlichen Topographien der Großbaustelle oder die Bedeutung von aspernSeestadt für Hunde und ihre BesitzerInnen, fokussiert Aschwanden diesmal den Weg in Wiens neu entstehenden Stadtteil.

Im Rahmen des internationalen Festivals für urbane Erkundungen „urbanize! Citopia NOW!“, das von 4. bis 13. Oktober 2013 in ganz Wien stattfindet, lädt der Künstler an fünf Tagen zur interaktiven Stadtwanderung entlang der U-Bahn-Linie U2. Ausgangspunktist stets der Container „ausbüxen“ am Karlsplatz,Ziel ist die Kantine inmitten der Baustelle von aspernSeestadt. Im Rahmen der rund vierstündigen Wanderung dient der urbane Raum der Donaustadt als Schauplatz für multimediale Inszenierungen, die zu Parallelreisen im Kopf animieren.

Termine:

So, 6. 10., 13 bis 17 Uhr

So, 6. 10., 18 bis 22 Uhr

Mi, 9. 10., 18 bis 22 Uhr

Fr, 11. 10., 13 bis 17 Uhr

Fr, 11. 10., 18 bis 22 Uhr

Sa, 12. 10., 13 bis 17 Uhr

Sa, 12. 10., 18 bis 22 Uhr

Die Stadtwanderungen finden bei jedem Wetter statt, festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und

gültiges Ticket für die Wiener Linien erforderlich.

Dauer rund 4 Stunden, max. 25 Personen/Termin.

Anmeldung bis 2 Tage vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin mit Kennwort: Parcours IV + gewünschtes Datum + Uhrzeit unter mail@urbanize.at

  • Adresse: Seestadt Aspern, 1220 Wien