Inzersdorf bekommt moderne Haltestelle

Modern und barrierefrei wird die neue Haltestelle der Badner Bahn in Inzersdorf. Hauptgrund für die Verlegung der Station von der Anton-Baumgartner-Straße in die Purkytgasse ist die bessere Anbindung an die regionalen Buslinien. Das Umsteigen zwischen Badner Bahn und Bussen wird in Zukunft für die Fahrgäste deutlich schneller und einfacher möglich sein. Am 5. Mai geht die neue Haltestelle, die über einen extra angelegten Weg auf Höhe Kinskygasse 23 erreichbar ist, in Betrieb und die alte Station in der Anton-Baumgartner-Straße wird aufgelassen.

Badner Bahn: Station eröffnet am 5. Mai

Bis dahin stehen noch die letzten Fertigungsarbeiten an: Die Stationsschilder, eine Dachverglasung und eine Sichtschutzwand rund um die Wartekoje im Wiener Lokalbahnen-Design werden errichtet, außerdem Fahrscheinautomaten, energiesparende LED-Beleuchtung und Notrufsäulen installiert. Die letzten Schritte vor der Eröffnung sind dann nur noch die Überprüfung und die Endreinigung, damit für die Fahrgäste ab 5. Mai alles glatt läuft. Schließlich fahren mit der Badner Bahn täglich mehr als 30.000 Fahrgäste zwischen der Wiener Oper und Baden.

  • Web: http://
  • Adresse: Kinskygasse 23, 1230 Wien