Jahreszeiten-Show in Wien

Große Ehre für Wien: Die Weltpremiere der Akrobatik-Supershow „Life.Sunlight: Vier Jahreszeiten“ ging in der Wiener ­Stadhalle über die Bühne! Dass die 70-köpfige „Guangdong Acrobatic Troupe“ zusätzlich mit Wiens Primaballerina Karina Sarkissova als Stargast aufwartete, machte die Show zum Spektakel – und die Stadthalle fünf Abende lang zum Epizentrum Wiens. Bei „Life.Sunlight: Vier Jahreszeiten“ trifft Akrobatik auf Ballett, traditionelle Klänge von Vival­di harmonieren mit zeitgeistiger Musik. Da ist für jeden etwas dabei, wie es sich eben für eine große Show gehört. „Life.Sunlight: Vier Jahreszeiten“, bis 17. September 2011, Wiener Stadthalle. Karten zum Vorzugspreis von 40 Euro (solange der  Vorrat reicht) abzuholen beim WIENER BEZIRKSBLATT, Montag bis Freitag (10–13 Uhr), bei Frau Nemeth oder Frau Budimir, 7., Schottenfeldgasse 24.

Die weltweit bekannte Akro­batik- und Tanzgruppe spielt in ihren Shows mit Gegenständen des täglichen Lebens, traditionell abgeleitet von den Erntedankfesten des alten China. Die Künstler beeindrucken dabei mit wirbelnder Tellerkunst, atemberaubender Bodenakrobatik, unglaublichen Balanceakten und eleganten Tänzen in vollendeter Körperbeherrschung. Dazu fusioniert letztendlich traditionelle Musik mit modernen Klängen zeitgeistiger Musikkompositionen – die dadurch hervorgerufene Lebendigkeit soll auch junges Publikum anlocken.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.