Jobkontakte für Jugendliche in der Seestadt

Gute Kontakte sind, ­abgesehen von einer profunden Ausbildung, eminent förderlich beim Eintritt ins Berufsleben. Damit Jugendliche solche knüpfen und sich einen Überblick über unterschiedliche Arbeitsmöglichkeiten verschaffen können, veranstaltet das Stadtteilmanagement Seestadt Aspern am 17. Mai von 12 bis 15 Uhr eine Tour namens „Was hackelst du?“. Dabei besuchen junge Leute ab 14 Jahren insge­samt elf Betriebe, die in der Seestadt Aspern angesiedelt sind. 
Die Teilnehmer werden von einem Tour-Guide begleitet und erhalten einen Stempelpass. Wenn dieser nach dem Besuch aller Betriebe vollständig ausgefüllt ist, gibt es dafür ein Geschenk. 
Start ist beim Info-Stand am Hannah-Arendt-Platz. Die letzte Betriebs-Tour beginnt um 14 Uhr.
Hans-Paul Nosko