Jüdische Kultur live und hautnah erleben

Klezmore-Festival trifft Wien: Bereits zum siebenten Mal findet bis 21. November das Klezmore-Festival statt. Das Unterhaltungsprogramm spannt sich von zeitgenössischen Interpretationen der Klezmer-Musik mit all ihren Facetten bis zur Pflege der Vielfalt ihrer Traditionen.

Auch in der Leopoldstadt ist das Kulturspektakel zu sehen: Am 17. 11. begeistert das Timna Brauer & Elias Meiri Ensemble, welches mit "Songs from Jerusalem“ Kultgesänge und den ganzen Reichtum jüdischer Musiktraditionen vermittelt, um 20 Uhr in der Kirche am Gaußplatz. Im Zentrum im Werd liest Johannes Wolf am 19. 11. ab 19 Uhr Texte von Peter Hammerschlag sowie von Fritz Grünbaum und François Villon. Der Eintritt ist an diesem Abend frei – Spenden sind jedoch immer erwünscht. Musikalisch heiß her geht es sowohl am Montag, dem 22. 11. als auch am 29. 11., wenn der Gitarrist Fabian Pollack ab 21 Uhr im Kulturcafé Tachles (Karmeliterplatz 1) aufspielt.

Die Karten kosten bei der Abendkassa 18 bzw. 20 Euro – bei Vorverkaufsstellen 16 bzw. 18 Euro.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *