Jugend geht die Wände hoch

Erstmals gastiert der Jugend Europa Cup in Wien. Bei diesem internationalen Top-Kletterevent treten 230 Atlehtinnen und Atlehten aus 24 Nationen gegeneinander an.

Ausgetragen wird der Lead – Bewerb der Kletterhalle der Naturfreunde in der Donaustadt (22., Erzherzog-Karl-Straße 108). Auf 2.300 m2 bietet die Halle rund 1.000 Besuchern Platz, außerdem gibt es eine Galerie, von der aus die Zuschauer die Bewegungen der Profis aus der Nähe betrachten – und sich vielleicht den einen oder anderen Griff abschauen – können. Der Eintritt zum Bewerb ist an beiden Tagen frei!

So sieht der Zeitplan des European Youth Cups aus

Samstag 14. August, 8.45 – 18 Uhr: Qualifikation Damen/ Herren
Sonntag 15. August, 9 Uhr START Finale Jugend B Damen/Herren
10.20 Uhr START Finale Jugend A Damen/Herren
11.40 Uhr START Finale Junioren Damen/Herren

Erklärung des Begriffes "Lead":

Lead (Vorstieg) ist die bekannteste Disziplin des Kletterns und seit mehr als zwanzig Jahren als Wettkampfsportart etabliert. Geklettert wird mit Seil an ca. 10-20 Meter hohen Kunstwänden, wobei vor allem Kraft, Ausdauer sowie technische und taktische Finesse gefragt sind. Ziel beim Sportklettern ist es, eine Route innerhalb eines festen Zeitlimits möglichst sturzfrei zu meistern bzw. in dieser Route möglichst höher als die Konkurrenten zu klettern. Dabei muss der Kletterer im Vorstieg alle Zwischensicherungen selbst einhängen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *