Jung, mobil & schuldenfrei

Etwa 600 Mofabesitzer gibt es in Währing. Jedes Jahr werden im 18. mehr als 55 Neuzulassungen verzeichnet. Gar nicht so selten führt diese erste große Anschaffung junge Leute in die Schuldenfalle. Am 11. Juni tritt eine von der SPÖ forcierte Gesetzesnovelle in Kraft. Sie bringt Kreditnehmern billigere Tarife durch mehr Wettbewerb und weitreichende, neue Rechte. "Ein wichtiger Schutzpolster, gerade für junge Kreditnehmer, ist das 14-tägige Rücktrittsrecht“, erklärt dazu der Währinger Jugendbeauftragte, Bezirksrat Stephan Kögl (SPÖ).

Außerdem erhalten Kreditwerber künftig ein europaweit einheitliches Standardinformationsblatt, das alle Kosten und internationale Angebotsvergleiche zulässt. Weiters muss der Kreditanbieter die Bonität des Kreditwerbers sorgfältig prüfen und bei geringem Einkommen vor Risken warnen – andernfalls droht ihm Schadenersatzpflicht. Kögl: "Ein impulsiver Kauf darf für junge Leute nicht zum finanziellen Strick werden! Das neue Gesetz wirkt dem auf sinnvolle Art und Weise entgegen.“

  • Adresse: Gentzgasse 62, 1180 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *