Junges Publikum am Markt

Von Seiten des Bezirks werden insgesamt 600.000 Euro aus dem Bezirksbudget für den Vorgartenmarkt bezahlt. 150.000 davon werden bereits in diesem Jahr ausgegeben. Begleitet werden die Sanierungsarbeiten von zahlreichen Maßnahmen zur weiteren Belebung des Marktes. Der Planung von Belebungsmaßnahmen sind Frequenzzählungen auf verschiedenen Märkten vorausgegangen. Im Zuge der Passanten-Zählungen wurde auch das Durchschnittsalter der Konsumenten erhoben.

Das jüngste Publikum weist der Vorgartenmarkt mit einem Durchschnittsalter von 34 Jahren auf. "Die Märkte  der Leo­poldstadt zu fördern, heißt auch, einen Beitrag zur Erhaltung der Lebendigkeit und Vielfalt zu leisten. Ein gut strukturierter Branchenmix mit einem frischen Warenangebot sowie Gastronomie sind für den Marktbesucher von heute unerlässlich. "Wir wollen die Bezirksbewohner von den Vorzügen, der hohen Qualität und der Angebotsvielfalt der Märkte überzeugen“, so Kubik.

  • Adresse: Vorgartenmarkt, 1020 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *