Kabarett mit Norbert Janitsch

Spätestens seit seiner in dem Buch „Polizisten weinen nicht“ im Jahr 2009 veröffentlichten autobiografischen Kurzgeschichte über die Festnahme des mittlerweile verstorbenen Rocksängers Joe Cocker wusste Norbert Janitsch, dass er „sein Kiebarett-Kabarett“ nicht nur niederschreiben, sondern irgendwann auch leibhaftig „machen“ würde. Der heute immer noch aktive Kriminalbeamte greift dabei immer wieder auf seine vier Jahrzehnte Berufserfahrung zurück. Ab 3. Oktober im Aera (1., Gonzagagasse 11) zu sehen.

Infos: www.aera.at

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.