Kaiserhaus-Auktion im Dorotheum Wien am 25. April

Eine fein säuberlich im dunkelblauen Samtetui aufbewahrte Haarlocke des Kaisers zählt wohl zu den außergewöhnlichsten Objekten dieser Versteigerung. Ein Foto des Leibkammerdieners Eugen Ketterl wird mit versteigert (Schätzwert € 400 – 600).

Das von Ketterl teilweise mit Zeichnungen von Uniformröcken, größtenteils handschriftlich angeführte Inventar des Kaisers ist mit 2.500 bis 5.000 Euro bewertet. Enthalten ist die kaiserliche Militärgarderobe, österreichische sowie ausländische Uniformen, Wäsche, Pretiosen, Zivilkleidung und ausländische Dekorationen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.