Kein Schulschluss für Rote Nasen-Clowndoctors

170 Clowns von 11 Rote Nasen-Partnerorganisationen kamen vergangene Woche beim internationalen Clowncamp auf Murter in Kroatien zusammen. Vier Tage lang wurde bei über 20 Workshops miteinander gelernt, trainiert und für die täglichen Einsätze im Spital gearbeitet. Das diesjährige Clowncamp stand unter einem besonderen Stern, denn gleichzeitig konnte bereits das 10 Jahres Jubiläum der internationalen Rote Nasen-Gruppe gefeiert werden.

„In den vergangenen zehn Jahren konnten wir von Österreich aus 10 weitere Rote Nasen- Clownorganisationen in Ungarn, Tschechien, der Slowakei, Deutschland, Slowenien, Kroatien, Polen, Litauen, Palästina und Neuseeland aufbauen. Unser Ziel ist es, in all unseren Organisationen eine fundierte und professionelle Clownarbeit möglich zu machen und damit so viele kranke Menschen wie möglich mit Humor zu begleiten und für sie da zu sein“, so Monica Culen, Präsidentin der Rote Nasen-Gruppe.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *