Keine Angst vor Kriechtieren mehr!

Zwei Jahre ist es her, als der Tiergarten der Furcht vor den kriechenden, feingliedrigen, beängstigenden Tierchen den Kampf ansagte. Den Grundkurs "Angst vor Spinnen?“ besuchten mehr als 80 Wienerinnen und Wiener. Und eine Dame meinte: "Durch die direkte Konfrontation mit dem Angstobjekt in Gestalt der zahmen Vogelspinne Sissi habe ich endlich einen Ausweg aus der Angstspirale gefunden!“

Jetzt wartet noch mehr Nervenkitzel

Dieses war der erste Streich – und der nächste folgt sogleich. Im „Fortgeschrittenen-Workshop“ wird der Nervenkitzel noch größer. Diesmal gehen die Teilnehmer mit der noch beweglicheren Hauswinkelspinne auf Tuchfühlung. Diese Spinnenart läuft in den meisten Kellern und Nass­räumen herum. Aufgrund des feingliedrigeren Aussehens und der extrem flinken Bewegungen ist die Hauswinkelspinne furchteinflößender als die Vogelspinne.

Umso erfreulicher war es am Ende des ersten Fortgeschrittenen-Workshops, dass sich die Teilnehmer völlig entspannt dem Kriechtier näherten und einige die Hauswinkelspinne dann sogar über ihre Hand laufen ließen …

  • Nächster Fortgeschrittenen-Workshop: 27. November, Kos­ten: 70 Euro inklusive Zoo-Eintritt. Tel.: 877 92 94-500 (werktags 8–17 Uhr), E-Mail: reservierung@zoovienna.at

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *