Kids in Fashion

Stil und Technik ko?nnen dabei ebenso variieren wie das Zeichentalent – auf die Idee kommt es an! Die GewinnerInnen du?rfen sich nicht nur auf tolle Preise, sondern auf die Realisierung ihrer Fashion-Fantasien freuen. Die von einer ExpertInnen-Jury in drei Altersgruppen pra?mierten Kreationen werden detailgetreu geschneidert und als Kollektion bei einer professionellen Modeschau pra?sentiert. Als optionaler Anreiz dient heuer das Thema „Upcycling“: Wie werden alte Stoffe zum Stoff fu?r neue Mode-Tra?ume und gebrauchte Klamotten in Designer-Stu?cke verwandelt? Aber auch eigensta?ndige Ideen sind, so wie jedes Jahr mehr als willkommen.

Das Mode-Projekt Kids in Fashion 2013 besteht aus vier Teilen:
* Modewettbewerb: Bis Ende Mai ko?nnen Kreative zwischen 4 und 21 Jahren ihre Entwu?rfe auf     www.jugendzentren.at uploaden oder auch per Post einsenden.
* Modewerkstatt: Modeschu?lerInnen schneidern die pra?mierten Entwu?rfe originalgetreu nach.
* Modelwettbewerb: Casting von Nachwuchsmodels, die die Kreationen am Catwalk pra?sentieren.
* Modeperformance: Die Fashionshow im Oktober bildet das große Finale von Kids in Fashion.

Von der Idee zur Umsetzung, von der Arbeit zur Pra?sentation – das Besondere an diesem Projekt ist die maßgebliche Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an allen Arbeitsschritten. Die Entfaltung des kreativen Potenzials sowie das Entdecken eigener Fa?higkeiten und Interessen stehen im Mittelpunkt des gesamten Projektes und pra?gen den einzigartigen Stil der Kollektion und nicht zuletzt der Show.

Kids in Fashion 2013 – Die Facts

Einsendeschluss: 31. Mai 2013

Einsendungen: bevorzugt als Upload auf www.jugendzentren.at, inklusive Name, Alter, Adresse und eMail-Adresse per Post an: Verein Wiener Jugendzentren, KW „Kids in Fashion“ 1210 Wien, Prager Straße 20

Alter: Kinder und Jugendliche von 4 bis 21 Jahren

Ru?ckfragehinweis: Verein Wiener Jugendzentren, O?ffentlichkeitsarbeit Maria Seebauer, Mobil: 0676/897 060 332, eMail: m.seebauer@jugendzentren.at Michael Steppan, Mobil: 0676/897 060 344, eMail: m.steppan@jugendzentren.at

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.