Kinostrich & Dirnenlieder

Die Themen Prostitution und Rotlichtmilieu sind im Kino – im Vergleich zum gesellschaftlichen Stellenwert – stark überrepräsentiert. Klar: "Sex sells“, aber reicht das als Erklärung? Das Filmfestival "Pretty Women“ zeigt Kassenschlager (wie den Namensgeber am 29. 5.) und Alternatives, Klassiker (wie Taxi Driver am 30. 5.) und Aktuelles, Spielfilme und Dokus. An drei Abenden finden Diskussionen statt. Am Eröffnungstag mit der Regisseurin Saara Aila Waasner nach ihrem Dokumen­tarfilm "Frauenzimmer“ (Wiederholung und Gespräch mit ihren Kollegen ­Sabine Derflinger und Michael Glawogger am 27. 5.) und am 28. 5. nach "Der Ausstieg“ mit SI.SI. Klocker, der Regisseurin dieser aktuellen österreichischen Doku.

  • Das „Vormagazin“ präsentiert: "Pretty Women – Callgirls im Kino“ von 26. bis 30. 5. im Admiralkino, 1070 Wien.
  • Adresse: Burggasse 119, 1070 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *