Klavierklänge voller Emotionen

Die begnadete Konzertpianistin SoRyang begann bereits mit fünf Jahren Klavier zu spielen und galt bereits in jungen Jahren als Ausnahmetalent. Nach zahlreichen landesweiten Auszeichnungen verließ sie mit 16 Jahren ihre Heimatstadt Seoul, um in Essen und anschließend in Wien zu studieren. Anschließend startete sie ihre Karriere als Konzert-Pianistin und spielte virtuose Klavier-Recitals, u.a. in der Carnegie Hall in New York, Los Angeles, Hong Kong, Barcelona, London, Rom, Hamburg, Dresden und in Wien im Wiener Musikverein und im Wiener Konzerthaus. Als bekannte Mozart-Interpretin präsentiert SoRyang auch regelmäßig Mozart-Klavierwerke im Mozarthaus Vienna oder im Schloss Mirabell in Salzburg. Im Segment Kammermusik ist die Künstlerin mehrfach europaweit mit Mitgliedern der Wiener Philharmoniker aufgetreten. Liebhaber der klassischen Klaviermusik können sie am 11. Mai im Wiener Konzerthaus und am 13. Juli im Musikverein erleben.

Tickets: Konzerthaus Musikverein

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.