Vereinigung von Violine und Piano

Die begabten Musiker Ekaterina Frolova und Vesselin Stanev kreieren ein harmonisches Zusammenspiel von Violine und Klavier. Am 22. Mai (19.30 Uhr) präsentieren die beiden im Brahms-Saal des Musikvereins Stücke von Johannes Brahms, Ludwig van Beethoven, Fritz Kreisler, Johannes Brahms und Manuel de Falla. Frolova, die ursprünglich aus Russland stammt, ist seit 2015 Mitglied des Wiener Staatsopernorchesters. Der bulgarische Pianist Stanev hatte bereits Auftritte in großen Konzerthäusern Europas und spielt regelmäßig bei Kammerkonzerten.

Wir verlosen 12 x 2 Tickets!

Karten von 11 bis 35 Euro gibt es im Vorverkauf, an der Tageskasse (Mo-Fr: 9-20 Uhr, Sa: 9-13 Uhr) im Musikverein  (1., Musikvereinsplatz 1) sowie an der Abendkasse.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.