Konzertreise des AMGV in Montenegro

Erfolgreiche Konzertreise des „AMGV 1880“ nach Montenegro

Vom 6. bis 9. Juni 2012 unternahm der Atzgersdorfer Männergesangverein 1880 eine Konzertreise nach Montenegro. Die Reise kam auf Einladung der Österreichisch-Montenegrinischen Gesellschaft zustande.

Bei mehreren Ausflügen im Land bekamen die Sänger einen bleibenden Eindruck von der Vielfalt und der wilden Schönheit der Landschaft, aber auch von den malerischen Stränden und den mittelalterlichen Städten des Landes.

Bei mehreren Auftritten im kleineren Rahmen konnte der AMGV immer wieder seine Zuhörer begeistern. Der absolute Höhepunkt der Reise war das Chorkonzert in der UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Kotor. Der Domplatz vor der romanischen Kathedrale bot neben einer ausgezeichneten Akustik auch ein traumhaftes Ambiente für die ausverkaufte Veranstaltung. Die „Atzgersdorfer“ boten ein typisch „österreichisches“ Programm (Mozart, Schubert, Strauss, usw.), aber auch – gemeinsam mit dem örtlichen Damen-Ensemble „Bisernice Boke“ – Volkslieder aus Dalmatien.

Unter den begeisterten Zuschauern waren unter anderen auch die Bürgermeisterin der Stadt Kotor und der österreichische Botschafter in Montenegro anwesend. Bei einem anschließenden Empfang im Rathaus war selbstverständlich eine „Fortsetzung“ der Darbietung angesagt!

Die Konzertreise war für alle Teilnehmer ein unvergessliches Erlebnis, das nicht zuletzt auch mit Unterstützung des Liesinger Bezirksvorstehers, Manfred Wurm, der den Chor während der gesamten Reise begleitete, zustande gekommen war.

  • Adresse: Ketzergasse 40, 1230 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *