Koppstraße bekommt neues Gesicht

Die derzeitigen Wasserrohr-Arbeiten zwischen Gürtel und Hyrtlgasse gehen direkt in die Umbauarbeiten für die neue Oberfläche der Koppstraße über. Der Asphalt wird ausgetauscht, die Beleuchtung wird heller, Bäume werden zurückgestutzt und die linke Fahrspur wird zum Längsparkstreifen (Bild: Bezirksvorsteher Franz Prokop mit dem Umbau-Plan).

Damit die Ottakringer genau wissen, was in der Koppstraße läuft, gibt es einige Termine des mobilen Bürgerdienstes. Start ist am 25. April von 14 bis 18 Uhr am Platz zwischen Habichergasse und Haberlgasse.

Die weiteren zwei Termine sind der 6. und der 20. Mai, jeweils von 14 bis 18 Uhr. Der Ort richtet sich nach dem Baufortschritt.