ZVG

Kreativmesse Ost für Bastelfans

Wenn die Tage kürzer und die Nächte länger werden und wenn kühlere Temperaturen uns die Abende im gemütlichen Wohnzimmer genießen lassen, dann schlagen die Herzen der Bastelfans höher: Denn jetzt wird wieder so richtig ausgiebig gebastelt und gewerkt, gehandarbeitet und getüftelt!

Die Kreativmesse Ost, die am Wochenende vom 15. bis 16. Oktober in den Messeräumlichkeiten des Modegroßcenters im 3. Bezirk stattfindet, wird einmal mehr die aktuellen Basteltrends für den Herbst und Winter sowie natürlich auch für den Advent und Weihnachten präsentieren!

Basteln ist das perfekte Hobby für die ganze Familie – gerade, wenn es auf die stillste Zeit im Jahr zugeht und das Christkind mit originellen selbstgebastelten Geschenken unter dem Weihnachtsbaum aufwarten will.Wie gewohnt werden auch bei der diesjährigen Herbstmesse wieder zahlreiche Aussteller aus ganz Österreich, aber auch aus Deutschland und den Niederlanden ihr Angebot vorstellen.

Unter den zahlreichen modernen Techniken und den vielen verschiedenen Materialien, die heute zur Verfügung stehen, finden alle Hobby-Bastler garantiert das Richtige für sich. Anregungen und Tipps sowie vor allem auch Workshops zum Mitmachen runden das Messeangebot ab.

Wir verlosen 3 Bastelsets!

E-Mail-Adresse


Programm:

  • Basteln für Herbst & Winter
  • Romantische Deko-Ideen für Advent & Weihnachten
  • Gebastelte & handgemachte Geschenke für das schönste Fest im Jahr
  • Kreative Verpackungen
  • Karten gestalten, Stempeln, Scrapbooking
  • Textiles Gestalten
  • Deco-Patch
  • Schmucksteine, Modeschmuck und Perlen
  • Serviettentechnik
  • Ideen mit Wolle und Baumwolle

Specials:

  • Am Sonntag ist Senioren-Tag – freier Eintritt für alle Bastelfans im Alter von 60plus
  • Alle Kinder bis 12 bekommen einen lustigen Monstersticker als Geschenk

Eintritt: Erwachsene: 4,50€, Kinder: 1€

Adresse:

MGC Messe – Modegroßcenter Wien
3., Leopold-Böhm-Straße 8

Anreise:

  • Mit dem Auto:
    Direkt von der A23 – Abfahrt St. Marx – großer Gratis-Parkplatz vorhanden
  • Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
    U3 – Station Gasometer – ca. fünf Gehminuten bis zur Halle

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *