sdga

Künstlerin Ingrid Brandstetter startet durch

Mit mit ihrer figurativen, farbstarken und expressiven Malerei beeindruckt Brandstetter seit vielen Jahren. Die Künstlerin mit Wohnsitzen in Schönberg am Kamp und Währing zeigt bei Kovacek & Zetter in den Galerieräumen ihren neuen Werkzyklus DIWAN-DIWAN.

Die Serie bezieht sich einerseits auf das Sitzmöbel, auf dem die Künstlerin ihre Frauenfiguren drapiert, andererseits bezeichnet Diwan auch eine Sammlung von Poesie in der orientalischen Literatur. So war ihr die Goethe-Gedichtsammlung „West-östlicher Divan“, wie auch das Möbelstück selbst, Inspiration für eine Bildserie von 30 Arbeiten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *