Kulturoase lässt es krachen!

Reges Treiben und jede Menge Unterhaltung erwarten die Gäste des MuseumsQuartiers diese Woche. Los geht es am Donnerstagnachmittag (ab 17 Uhr) mit der Eröffnung des „Sommers im MQ“.
Dabei werden die jungen Künstler des Konservatoriums Wien sowohl musikalisch als auch tänzerisch ihr Können unter Beweis stellen. Im Zuge des Abends wird es auch eine österreichische Erstaufführung der Suite „Tanzendes Licht“ des Komponisten Markus Stockhausen geben.
Am Freitag startet der Programm-Marathon schon früh um 9 Uhr und geht bis tief in die Nacht hinein. Unter dem Motto „Europa im MQ“ finden über 40 Veranstaltungen mit Europabezug statt.
Das Angebot reicht hier von Workshops und Ausstellungseröffnungen bis hin zu Konzerten, etwa der Kultband „Russkaja“.
Die zwei Tage sind aber nur ein Teil der umfangreichen Feiern und Events zum zehnjährigen Bestehen des MuseumsQuartiers unter dem Titel „Refugium pro Cultura. Die Kulturoase feiert“. Außerdem wird bis Anfang Oktober jede Woche eine neue aufblasbare Skulptur im MQ-Innenhof zu sehen sein.
n Programm: www.mqw.at

  • Adresse: Museumsplatz 1, 1070 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.