Kunst im Amtshaus bis 1. März

Fünf Mal im Jahr lädt Bezirksvorsteher Kurt Wimmer im Rahmen der „Galerie 5-Art“ junge und aufstrebende Künstler aus dem Bezirk dazu ein, ihre Werke den Bezirksbewohnern vorzustellen. Vergangenes Wochenende war‘s wieder soweit: Im Amthaus wurde die neue Ausstellung „Retrospektive“ der UNIONart eröffnet – mit Werken des Wiener Architekten Rudolf Keimel und des gebürtigen Italieners Tea Marciano. Die Schau läuft noch bis 1. März.