Lachen bis sich die Arkaden biegen

Von 22. bis 27. Juli erwartet die Besucher eine Mischung aus „jungen Wilden“ und den „renommierten Stars“ der Kabarettszene. Gelacht wird auch heuer für den guten Zweck: Aus dem Reinerlös wird wieder eine Charitysumme gespendet.

Den Auftakt macht das Duo Klaus Eckel und Günther Lainer sowie eine „Kalten Platte“, serviert von Monika Weinzettl und Gerold Rudle. Festival-Leiter Viktor Gernot feiert tags darauf sein 25-jähriges Bühnenjubiläum und präsentiert die Newcomer-Gruppe „Kernölamazonen“.

Weitere Teilnehmer der heurigen Ausgabe sind Nadja Maleh, Christof Spörk, Andreas Vitasek, Heilbutt & Rosen, Steinböck & Strobl, Stipsits & Rubey sowie Lukas Resetarits.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *