Natürliches Doping für Balkon- und Stadtpflanzen

Auch wenn es draußen noch nicht danach aussieht, der nächste Frühling steht schon in den Startlöchern. Dann beginnt wieder die Zeit des Pflanzens, Düngens und Erntens. Der Trend zu „Urban Gardening“ und „Urban Farming“ ist unbestreitbar. Denn nichts ist schöner als ein üppiger Balkon oder eine Wohlfühlterrasse. Immer mehr Menschen tendieren auch dazu, ihr eigenes Gemüse am Balkon oder im Gemeinschaftsgarten zu ziehen, weil die eigene Ernte einfach am besten schmeckt.

Kleiner Garten, große Ernte

Um reichlich wohlschmeckendes Gemüse ernten zu können, gibt es einige Tricks – ganz ohne Chemie! Im Fall von Blütenendtriebfäule, die beispielsweise bei Paradeisern meist durch Braunfärbung erkennbar ist, empfiehlt sich die Zugabe von Kalk, da es sich um Calciummangel handelt. Um ein möglichst üppiges Ergebnis zu erhalten, sollte man Pflanzen mit Effektiven Mikroorganismen (EM) und hochwertigen Bio-Düngern stärken. EM sind gute Bakterien, die Pflanzen auf natürliche Art zur Höchstform auflaufen lassen und die Abwehrkräfte der Pflanzen steigern. Je gesünder und kräftiger eine Pflanze ist, desto weniger wird sie auch von Zünslern, Läusen oder Pilzen befallen.

Natürliche Düngermittel

Das Raiffeisen Lagerhaus in Wien hat sich dem Thema „Natürlich Gärtnern mit Effektiven Mikroorganismen“ gewidmet und veranstaltet Info-Abende dazu. Alle Pflegeprodukte werden vom Lagerhaus Nußdorfer Straße sogar nach Hause geliefert. Möchte man sich also ein Bio-Hochbeet, eine Kräuterspirale oder einen Palettengarten bauen, ist das trotz der innerstädtischen Lage kein Problem, denn es wird im gesamten Wiener Raum zugestellt.

Infos, Angebote und Kreativstation

Der nächste Info-Abend zu Effizienten Mikroorganismen findet am 15. März 2018 um 19 Uhr im Lagerhaus im neunten Bezirk statt. Anmelden kann man sich unter www.lagerhaus-rlg.at. Der offizielle Gartensaisonstart folgt am nächsten Tag, den 16. März. Dieser wird mit Ostereiersuchen und vielen Angeboten zelebriert. Und am 17. März können Kinder unter Anleitung von zwei Betreuerinnen Pflanzentöpfchen kreativ gestalten und bepflanzen.


Infos: www.lagerhaus-rlg.at oder +43 664 6273766

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.