Kleiner Garten, große Ernte

Gemüse aus dem eigenen Garten schmeckt nicht nur Erwachsenen, sondern auch Kindern. Besonders diese haben viel Freude daran den Eltern beim Pflegen und Gießen zu helfen. Das Naschen steht natürlich auch sehr weit oben auf der Beliebtheitsskala.

Mit dem eigenen Gemüseparadies lässt sich außerdem jede Menge Geld sparen. Für eine reiche Ausbeute kommt es vor allem auf die Pflanzen und die richtige Pflege an. Und es gibt einige wirklich interessante Möglichkeiten, das Gemüsebeet auf der Terrasse zu integrieren. Oft ist diese Alternative nicht nur platzsparend, sondern auch ein echter Hingucker.

Urban Farming in Wien

Wie der Balkonkasten nicht nur übervoll mit Blüten, sondern auch zum schmackhaften Kräuter- und Gemüsebeet wird und wie auf engstem Raum möglichst reich geerntet werden kann, erfahren Interessierte am 23. Februar um 19 Uhr im Lagerhaus Bau- und Gartenmarkt Wien in der Nußdorfer Straße. Die Vortragende Johanna Jeitler ist Absolventin der HTBLA für Gartenbau Schönbrunn in Wien und versteht es, kurzweilig durch den Abend zu führen und dabei viele Tipps zum Pflanzen, Düngen und Pflegen zu geben.

Die Veranstaltung ist kostenlos, bedingt aber eine Anmeldung über www.lagerhaus-rlg.at/eventanmeldung.


  • Datum: 23.2.2018
  • Uhrzeit: 19 – 21 Uhr
  • Ort: 9., Nußdorfer Straße 46-48
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.