Landstraße: Fru?hlingskonzert des Ziehrer-Orchesters

Unter der Leitung von Kapellmeister Prof. Mag. Hans Schadenbauer konzertiert das “Original Carl Michael Ziehrer-Orchester” am Mittwoch, 4. April, im Amtshaus Landstraße (3., Karl-Borromäus-Platz 3). Die weithin bekannte Formation präsentiert diesmal das neue Programm “Naturstimmen”.

Zu hören sind selten gespielte Gustostu?ckerln aus Ziehrers Melodienschatz darunter die Walzer “Wie man im Himmel lebt” und “Naturstimmen”. Der Klangbogen erstreckt sich von Stu?cken aus der Operette “Die Landsteicher” bis zum bekannten „Freiherr von Schönfeld-Marsch“. Ein CD-Mitschnitt des Auftritts soll nach dem Sommer im Handel erhältlich sein. Zwei von der Wiener Volksoper bekannte Sänger, Andrea Bogner und Jörg Schneider, verstärken an diesem Abend das Ensemble. Das “Fru?hlingskonzert” geht im Festsaal des Amtsgebäudes u?ber die Bu?hne und beginnt um 19.30 Uhr. Karten sind zum Preis von 22 Euro an der Abend-Kasse ab 18.30 Uhr erhältlich.

Die Kasse öffnet um 18.30 Uhr. Der Eintritt kostet 22 Euro. Informationen zu diesem Konzert sind bei der “Carl Michael Ziehrer-Stiftung” unter der Rufnummer 512 81 04 (Kanzlei Dr. Mäntler) einzuholen. Außerdem ist die Stiftung per E-Mail zu erreichen, die Adresse lautet ziehrer@maentler.at.

Für die LeserInnen des Wr. Bezirksblattes hat das Carl Michael Ziehrer Orchester ein exklusives Ostergeschenk: Die ersten 10 Anrufer (Tel. 01/512 81 04) erhalten eine Gratiseintrittskarte.

  • Adresse: Karl-Borromäus-Platz 3, 1030 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *