Lange Nacht der Fledermäuse

Gemeinsam mit der Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22) veranstaltet die Koordinationsstelle für Fledermausschutz und -forschung in Österreich (KFFÖ) eine lange Nacht der Fledermäuse. Hier erfährt man vieles über Leben der geschützten Tiere und kann sie bei ihrem nächtlichen Treiben beobachten.

Das Programm beginnt im Festsaal der Bezirksvorstehung Margareten mit einem Expertenvortrag, für die jüngeren Besucher ist Fledermausbasteln angesagt. Im Anschluss werden die Fledermäuse im nahegelegenen Bruno Kreisky Park besucht, wo die sonst lautlosen Tiere mit Ultraschalldetektoren hörbar werden.

Das Programm im Überblick

19 Uhr: Beginn der Veranstaltung, Vortrag (Mag. Ulrich Hüttmeir, KFFÖ),  Kinderbasteln  
im Festsaal der Bezirksvorstehung für den 5. Bezirk (5, Schönbrunnerstraße 54)

ca. 21 Uhr: Fledermausexkursion in den Bruno-Kreisky-Park, Fledermausbeobachtung mit Ultraschalldetektoren

Die Teilnahme ist kostenlos!

Mehr Infos zur Veranstaltung und zum Thema „Fledermaus“

  • Adresse: Schönbrunnerstraße 54, 1050 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.