Lerne lachen ohne zu weinen

Satiren, Essays, Gedichte, Anekdoten, politische Texte und Chansons des klugen Hurmoristen, großen Satirikers, unnachgiebigen Pazifisten und ewigen Kämpfers für die Menschenrechte Kurt Tucholsky, der 1935 diese Welt verlassen hat, weil er das nicht mehr mitmachen wollte.

es liest der Schauspieler Alois Frank

Bücherei Rabenhof, Rabengasse 6, 1030
Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt frei!

  • Adresse: Rabengasse 6, 1030 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *