Letzter Schliff für Sofiensäle

Von einer Brandruine zum Bezirksjuwel – die seit 2011 laufende Revitalisierung der Sofiensäle ist nun komplett abgeschlossen. Nach dem 600 m2 großen Festsaal, modernen Wohnungen, einem Fitness Center und einem Design-Hotel eröffnete zu guter Letzt das Restaurant „The Room“. Das stylische Konzept des Lokals lässt es garantiert zum neuen In-Treffpunkt der ganzen Stadt werden. Vom Fru?hstu?ck am Morgen bis zum After- Work-Drink wird man hier durchgehend bewirtet.

Urspru?nglich als Dampfbad im Jahr 1838 errichtet, wurden die Säle vermehrt fu?r Kulturveranstaltungen genu?tzt. Kultstatus erreichten die Räume dank zahlreicher Clubbings in den 1990ern. Ein verheerender Brand verwandelte das historische Gebäude 2001 in eine Ruine. Durch die sorgfältige Renovierung wurden die Sofiensäle wieder zu einem Highlight der Landstraße.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *