Liesing: Ambulatorium für junge Menschen mit Behinderung

Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung brauchen unsere volle Unterstützung. Im Ambulatorium Liesing bekommen sie beste Therapien in einem modernen und angenehmen Umfeld“, sagt Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely. Auf rund 540 Quadratmetern hat sie in der Breitenfurter Straße 372A ein neues Ambulatorium der VKKJ („Verantwortung und Kompetenz für besondere Kinder und Jugendliche“) eröffnet. Es tritt die Nachfolge einer Einrichtung im 17. Bezirk an, die zu klein geworden ist.

Hilfe in allen Bereichen

Das Ambulatorium ist auf die ärztliche und therapeutische Behandlung sowie Beratung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit kognitiven oder neurologischen Erkrankungen spezialisiert. Sie werden durch breite Therapieangebote auf dem Weg zu mehr Selbständigkeit im Alltag unterstützt. Zu den Angeboten zählen Ergo-, Logo- und Physiotherapie, gruppen dynamische Angebote wie Schwimmen, Musizieren oder Klettern und Unterstützung bei der Jobsuche oder dem Finden einer geeigneten Werkstätte.