Literatur im Ground Xiro am 2. September

Freitag, 2. September 2011, 20h
Xi CAFE & BAR
Pazmanitengasse 15
1020 Wien
www.galeriestudio38.at/literatur

LEIDENSWETTBEWERB
Eine literarische Bestandsaufnahme

IRENE POLLAK
Die Brandung des Schuldgefühls steigt hoch auf an den Wellenbrechern des Bewusstseins

SONJA HENISCH
Dein Leid, mein Schmerz
Wenn du einsam bist, helfen Millionen anderer Menschen nicht

Erstmals liest im Ground Xiro
THOMAS REIMER*
Lust und Unlust des Scheiterns
je länger mein Tod vorbei ist, desto unmenschlicher werde ich

*Thomas Reimer wurde 1969 in Mistelbach/Zaya geboren. An der Universität Wien studierte er Philosophie und Politikwissenschaft. Intensive Auseinandersetzung mit Philosophie der Ästhetik. Gleichzeitig Tätigkeit als Komponist und Musiker. Beginn seiner schriftstellerischen Tätigkeit. Es entstehen Prosatexte und Lyrik. Lebt in Wien.

1995 – 2005 „Radio Freie Liebe“ zynisches Musikkabarett
2007 Veröffentlichung „Zwei Meere“ – Lyrik
2010 „Die zärtlichsten Diebe“ – Canciones & Gedichte

Einladungsmotiv: © Christian Lackner CL FRO GEL www.christianlackner.net

Pay as you can

  • Adresse: Pazmanitengasse 15, 1020 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *