Marianne Hahsler präsentiert „Katzen – Seelenfreunde und therapeutische Helfer“, VHDÄ

Beginn 19 Uhr
Eintritt fer
Mit vier Samtpfoten zu Heilerfolgen Während tiergestützte Pädagogik und tiergestützte Therapie mit Hunden oder Pferden allgemein bekannt sind, gilt unserem Haustier Nr. 1 diesbezüglich keine Aufmerksamkeit. Zu Unrecht, denn auch die Stubentiger verfügen über außerordentliches heilpädagogisches Potential in den Bereichen Ergo-, Physio- und Psychotherapie, das behutsam gefördert werden kann. Zahlreiche innovative Beispiele im Kindergarten- und Volksschulbereich, aber auch in der Behinderten- und Altenbetreuung erklären Möglichkeiten und Grenzen der Therapie. Die therapeutische Ausbildung der Tiere muss artgerecht erfolgen und Aspekte wie Belastbarkeit oder Einsatzdauer mit berücksichtigen, denn nur ein zufriedenes Tier kann auch ein therapeutisches Tier sein.

  • Adresse: Landstraßer Hauptstraße 2A, 1030 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *