Matthias Strolz und Barbara Guwak präsentieren „Die vierte Kränkung“, Goldegg Verlag

Bereits Kopernikus erschütterte die Welt mit der Erkenntnis, dass nicht die Erde im Mittelpunkt des Universums steht, sondern die Planeten um die Sonne kreisen. Darwin kränkte die Menschheit mit der Nachricht, dass der Mensch vom Affen abstammt und Freud richtete uns aus, dass wir nicht Herr im eigenen Hause sind. Nun steht die vierte Kränkung an: Wir erfahren, dass wir die Welt nicht so steuern können, wie wir uns das bisher vorgestellt haben.

Beginn: 19:00 Uhr

Eintritt frei!

  • Adresse: Landstraßer Hauptstraße 2A, 1030 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *