Megaspital entsteht

Die Arbeiten für den Rohbau sollen im zweiten Halbjahr 2012 erfolgen. Das Krankenhaus Nord wird zur besseren
Gesundheitsversorgung der bevölkerungsreichen Stadtgebiete im Nordosten Wiens errichtet. Das bisherige Krankenhaus Floridsdorf, die Semmelweis-Frauenklinik und das Orthopädische Krankenhaus Gersthof werden komplett in das neue Spital übersiedeln, ebenso Teile des Hietzinger Krankenhauses, des Otto-Wagner-Spitals und des Wilhelminenspitals. Das neue Schwerpunktspital wird rund 800 Betten haben und 2.500 Arbeitsplätze schaffen. Öffentlich erreichbar wird das neue Krankenhaus mit Schnellbahn- und Straßenbahnlinien sowie Bussen sein. Die Gesamtkosten betragen rund 825 Millionen Euro, die geplante Teil-Inbetriebnahme ist für 2015 vorgesehen.

  • Adresse: Brünnerstraße 68, 1210 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *