Mehr Platz für Künstler

Dass der Ruf nach einer Plattform für heimische Musiker laut wurde, hat uns nicht gewundert. Aber die Lautstärke an sich, die hat uns beeindruckt. Fast unisono kam der Wunsch, Künstlern aus den Bezirken mehr Platz einzuräumen.
Das machen wir gerne. Einerseits wird unsere Buchserie "Die guten Seiten der Stadt“ um Film und Musik erweitert (abwechselnd), andererseits werden Künstlerporträts forciert. Vorschläge an menschen@wienerbezirksblatt.at, Betreff "Künstler“. Wir freuen uns darauf!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *