istock by Getty Images

Mehr Sicherheit für Fußgänger!

Bei der Kreuzung Absberggasse/Puchsbaumgasse arbeitet die MA 28 (Straßenverwaltung und Straßenbau) noch bis zum 4. 12. an der Anhebung der dortigen Fahrbahn. Während der gesamten Baudauer wird die Absberggasse in Fahrtrichtung stadteinwärts als provisorische Einbahn geführt. Der Verkehr wird über die Buchengasse, Schrankenberggasse und Kudlichgasse hin zur Absberggasse umgeleitet. Ziel ist, die Fahrbahn bei der bestehenden Fußgängerquerung anzuheben. Dabei werden die Gehsteige vorgezogen, wodurch die Sicherheit der Fußgänger deutlich ­verbessert wird.
Weitere Informationen erhalten Sie auf strassen.wien.at und baustellen.wien.at bzw. unter der Infoline 01/955 59.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *