Mehr Spaß im neuen Stöberpark

Das WIENER BEZIRKSBLATT hat den großzügigen Umbau des Stöberparkes in Ottakring (nahe der Bezirksgrenze zu Hernals) stets begleitet. Jetzt spielt das kleine “Freizeitparadies” wirklich alle Stückerln.

Auf 3.800 Quadratmetern wurde der Ballspielkäfig mit angeschlossenem Basketballbereich neu gestaltet, die Wege saniert, zusätzliche Sitzbereiche installiert, eine neue Slackline-Zone eingerichtet und der Kinderspielplatz vergrößert (mit Wippen, Klettergeräten, Rutschen, Schaukeln und einem Sandspielbereich).

Die starke Einbindung der Bewohner war Goldes wert, die neue Parkoptik wird gut angenommen. “Die Neugestaltung macht unseren Bezirk wieder um ein Stück attraktiver”, so Umweltstadträtin Ulli Sima und Bezirksvorsteher Franz Prokop. “Der Stöberpark ist ein weiteres Wohnzimmer im Freien!”

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.