Milka bringt die Alpen nach Wien

Zarteste Versuchung … seit es Alpen gibt!


Beim Milka Alpen-Erlebnis können Kinder die Alpenwelt mit allen Sinnen entdecken: An Fühl- und Riechstationen kommt mit dem Duft alpiner Almwiesen, Beeren, Moos und Bäumen die Alpenwelt direkt zu den Besuchern. Hier kann man den Tastsinn schärfen und Tierfell, einen Bergkristall oder Tannenzapfen ertasten, sowie beim Milka Alpine Tier Memory die vielen Alpentiere kennenlernen. Bild- und Infotafeln vermitteln Wissenswertes über den Lebensraum Alpen und die Herstellung der Milka-Schokolade.
 
Doch auch rund um den Milka Truck gibt's zahlreiche Angebote, wie etwa die Milka Lounge, die bei einer Alpen-Geräuschkulisse zum Träumen und Relaxen in Liegestühlen einlädt. Wer die Herausforderung liebt, kann sein Geschick beim Kuh-Melken unter Beweis stellen.

Das gibt's außerdem im Spiele-Areal:

Das Milka-Kuhglocken- und Milchkannen-Spiel, die Milka Mal-Station und der Milka-Parcours u.v.a.
 

Milka Alpine Truck: weltgrößter Promotion-Truck!

Mit einer Länge von 19 Metern und einem Gewicht von 40 Tonnen zählt der Milka-Truck zu den größten Promotion-Trucks der Welt und bringt die Milka Alpenwelt in viele europäische Länder, die sonst nur von Bergen träumen können. Seit 2006 ist der Milka Truck quer durch Europa auf Tour und besucht Wien seit 2007 immer zum Nikolo. Bis zu 10.000 Besuchern pro Tag waren bei der europaweite Roadshow im vergangenen Jahr in 16 europäischen Ländern zu Gast.
 
„Milka steht für das Beste aus den Alpen. Um diese zu schützen und eine
lebenswerte Umwelt zu erhalten, engagiert sich Kraft Foods Österreich seit vielen Jahren vor allem für den Schutz der Almen,“ so Andreas Kutil,
Geschäftsführer Vertrieb Schokolade und Kekse. Dass höchste
Qualitätsstandards sowie die ausschließliche Verwendung von Milch aus
der Alpenregion bei der Herstellung der lila Tafeln oberste Prämisse
sind, zeigt außerdem das Siegel Garantiert 100% Alpenmilch auf allen
Milka 100 g und Großtafeln.

"Alm des Jahres" wird gekürt

Seit 2007 besteht eine intensive Zusammenarbeit mit dem Nationalpark
Hohe Tauern
, deren wichtigste Maßnahme die jährliche Kür zur "Alm des
Jahres"
ist. Auch heuer werden wieder drei Almen aus der
Nationalpark-Region für ihren Einsatz zur Erhaltung der traditionellen
Almwirtschaft ausgezeichnet.

Verliehen wird ihnen diese Auszeichnung
beim Milka Truck am Fr., 28.8.
Der Nationalpark Hohe Tauern wird außerdem mit
einer Wanderausstellung und zwei „Nationalpark Rangern“ beim Milka
Truck vertreten sein.

WAS: Milka Alpine Tour
WANN: Fr., 28.8., 12–18 Uhr & Sa., 29.8, 10–18 Uhr
WO: 7., Mariahilfer Straße / Ecke Museumsplatz

Wir verlosen 2 x Milka-Monatsvorräte! – Schnell eine Email an redaktion@wienerbezirksblatt.at, Betreff: Milka, schicken!

  • Adresse: Mariahilfer Straße / Ecke Museumsplatz, 1070 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.